Heute zeige ich Euch die Anleitung für die Pizzabox, Schachtel, oder Verpackung, welche Ihr auch als kleines Gastgeschenk, Mitbringsel, Goodie oder Give Away, verschenken könnt. Zusätzlich habe ich Euch die Anleitung auch noch als PDF Datei zum Download erstellt, diesen findet Ihr am Ende des Beitrages :) .

Als Materialien benötigt Ihr dazu folgendes, wobei Ihr diese natürlich auch nach Euren Wünschen abwandeln könnt:

  • Papierschneider mit Falzfunktion, oder Falzbein mit Lineal
  • zurecht geschnittenen Farbkarton in Flüsterweiß mit einer Größe von 11,5 cm x 20,5 cm, für die Box
  • Restepapier in Flüsterweiß mit einer Größe von 4,7 cm x 4,7 cm, für den Aufleger
  • Sale A Bration Glitzerpapier mit einer Größe von 5,4 cm x 5,4 cm in Bermudablau
  • Schere
  • Kordel weiß u. Sale A Bration Metallic Geschenkband in silber
  • Handstanze Kreis 3,2 mm
  • Kreisstanzer 1″
  • Big Shot
  • Framelits Formen Stickmuster
  • Sale A Bration Stempelset Aus freudigem Anlass
  • Sale A Bration Stempelset Mein Medaillon
  • Stempelkissen in der Farbe Bermudablau und Espresso
  • Flüssigkleber, 3d Klebepads und Gluedots (Klebepunkte)
  • Basic Perlenschmuck

Klickt zur Vergrößerung einfach auf die Bilder.

Hier sehr Ihr die fertige Pizzabox.

Als erstes, nehmt Ihr Euch den zurecht geschnittenen Farbkarton mit einer Größe von 11,5 cm x 20,5 cm und legt diesen mit der kurzen Seite vor Euch hin. Zieht von der linken Seite aus gemessen bei 2,5 cm und 9 cm eine Falzlinie (siehe pinke Maße auf dem Foto).

Anschließend dreht Ihr den Farbkarton um 90 Grad nach links und zieht ebenfalls von der linken Seite aus gemessen, bei 2,5 cm, bei 9 cm, bei 11,5 cm und bei 18,0 cm Falzlinie (siehe pinke Maße auf dem Foto) ein Falzlinie.

Bestempelt nun den Farbkarton mit einem Stempelset Eurer Wahl.

Ich habe hier das SAB Stempelset Mein Medaillon verwendet und in der Abstempeltechnik in Bermudablau aufgestempelt. Dazu färbt Ihr das erste Motiv mit Stempelfarbe ein und stempelt es ab. Danach nehmt Ihr das zweite Motiv, färbt es mit derselben Stempelfarbe ein, drückt den ersten Stempelabdruck auf ein Schmierpapier und anschließend den zweiten Abdruck auf den Farbkarton, so entsteht dieser schöne hell / dunkel Effekt :zwinker: .

Falzt und faltet nun alle Falzlinien einmal nach und schneidet den Farbkarton so ein, wie Ihr es auf dem Foto sehen könnt.

Tragt nun Flüssigkleber auf die kleinen Klebelaschen (siehe pinke Pfeile auf dem Foto) auf, dreht den Farbkarton um und klebt nun den „Boden“ der Box zusammen. Folgt dazu einfach den Schritten auf den nächsten 4 Fotos.

Nun sollte der Boden der Box fertig sein (Der Deckel des Klebers diente hier nur zur Fixierung für das Foto ;) ).

Anschließend tragt Ihr  ebenfalls, auf die anderen beiden Klebelaschen Flüssigkleber auf und klebt diese nun zu einem Deckel zusammen. Folgt dazu einfach den Schritten auf den nächsten 2 Fotos.

Die Pizzabox sollte nun fertig sein :) .

Stanzt oben in den Deckel noch eine kleine Griffmulde mit dem 1″ Kreisstanzer ein, so lässt sich die Box später besser öffnen.

Für die Verzierung stanzt Ihr nun mit der Big Shot und den Framelits Formen Stickuster, ich habe hier die drittgrößte Stanzform verwendet (siehe pinker Pfeil auf dem Foto) mit dem Bermudablauen Glitzerpapier ein Quadrat aus und legt es erst einmal zur Seite.

Solltet Ihr keine Big Shot haben, könnt Ihr Euch einfach ein Quadrat mit einer Größe von 5,4 cm x 5,4 cm aus Glitzerpapier zuschneiden.

Nehmt Euch und den zurecht geschnittenen Farbkarton mit einer Größe von 4,7 cm x 4,7 cm und bestempelt diesen mit einem lieben Gruß. Ich habe hier das SAB Stempelset Aus freudigem Anlass verwendet und mit Espresso und Bermudablau eine Girlande, kleine Schleifchen und einen Gruß aufgestempelt.

Stanzt nun mit der Handstanze (3,2 mm) ein Loch seitlich ins Glitzerpapier, fädelt das Metallic Geschenkband durch und bindet mit einer Kordel eine Schleife darum.

Anschließend klebt Ihr den Farbkarton mit dem Gruß mit 3d Klebepads auf das Glitzerpapier…

und dieses dann auf die Pizzabox, die nun fertig ist :) .

Damit Ihr auch einmal eine Vorlage für Eure Unterlagen habt, habe ich Euch hier eine kleine Anleitung als PDF Datei zum Download erstellt. Klickt einfach auf das Bild und schon könnt Ihr die Datei (sicher!) öffnen und runterladen :) . Da es meine erste Anleitung ist, dürft Ihr mir gerne in den Kommentaren schreiben, ob diese so okay für Euch ist, ansonsten nehme ich Verbesserungsvorschläge sehr gerne entgegen :) !

Ich wünsche Euch allen, nun ganz viel Spaß beim nacharbeiten und solltet Ihr noch Fragen haben, bin ich gerne per email für Euch da. Habt ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße sendet Euch,

Eure Nadine