Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es die Anleitung zu den Pop Up Panel Karten, die ich Euch hier und hier gezeigt habe. Ich warne Euch direkt vor *lach*, denn ich habe wirklich sehr, sehr viele Fotos geknipst, aber ich zeige es lieber etwas ausführlicher, sodass Ihr direkt alles gut nach werkeln könnt :) .

WICHTIG: Bitte schneidet Euch alles direkt zu und legt Euch alle Materialien zurecht, dann könnt Ihr sofort loslegen.

Als Materialien benötigt Ihr dazu folgendes:

  • * Farbkarton in Flüsterweiß für die Grundkarte 10,5 cm x 29,6 cm
  • * Farbkarton für die Rahmenkarte der Grundkarte in Zarte Pflaume 9,5 cm x 13,8 cm
  • * Farbkarton für die Auflegerkarte der Grundkarte in Flüsterweiß 9,1 cm x 13,4 cm
  • * Farbkarton in Flüsterweiß für den Grußbanner 9 cm x 26 cm
  • * 4x Farbkarton für die Rahmenkarten des Grußbanners in Zarte Pflaume 6,1 cm x 8,6 cm
  • * 4x Farbkarton für die Auflegerkarten des Grußbanners in Flüsterweiß 5,7 cm x 8,2 cm
  • * Farbkarton in Flüsterweiß für das Klappgestell 9 cm x 20 cm
  • *Farbkarton in Flüsterweiß für die Blumen und Äste (hier kann prima Restepapier verwendet werden)
  • * Papierschneider mit Falzfunktion
  • * Falzbein, Lineal und Bleistift
  • * Stempelset Glasklare Grüße
  • *Framelits Formen Einweckgläser für alle Fälle
  • * Big Shot
  • * Stempelkissen in Zarte Pflaume, Flamingorot, Pfirsich Pur, Farngrün, Himmelblau, Espresso und Nachfüller in Espresso
  • * Aquapainter
  • * Schere
  • * Flüssigkleber, Klebepunkte, 3d Klebepads
  • Klickt zur Vergrößerung einfach auf die Bilder.

stampin-up-grusskarte-stempelmami-glasklare-gruesse-greeting-card-karte

Hier seht Ihr die fertige Twist Pop Up Panel Karte, die Ihr für jede Art von Gelegenheit verschenken könnt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami

Nehmt Euch zuerst den Farbkarton in Flüsterweiß für die Grundkarte (10,5 cm x 29,6 cm), falzt diesen genau in der Mitte bei 14,8 cm und faltet den Farbkarton zu einer Karte, die Ihr dann erst einmal zur Seite legt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-1

Jetzt nehmt Ihr Euch den Farbkarton in Flüsterweiß für den Grußbanner (9 cm x 26 cm) und falzt diesen von der linken Seite aus gemessen bei 6,5 cm, bei 13,0 cm und bei 19,5 cm.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-2

Anschließend faltet Ihr den gefalzten Farbkarton zieharmonika artig, sodass ein „W“ entsteht, die mittlere Falz zeigt hier nach oben. Legt den Grußbanner ebenfalls zur Seite.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-3

Nehmt Euch nun den Farbkarton in Flüsterweiß für das Klappgestell (9 cm x 20 cm), legt diesen mit der kurzen Seite vor Euch hin und falzt Ihn genau in der Mitte bei 4,5 cm.

Den Farbkarton könnt Ihr an dieser Falzlinie direkt einmal falten…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-4

und dann mit der langen Seite vor Euch hinlegen.

Nehmt Euch nun das Lineal und den Bleistift und setzt oben an der Außenkante des Farbkartons, von der linken Seite aus gemessen bei 5,5 cm und bei 14,5 cm einen Markierungspunkt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-5

Dasselbe wiederholt Ihr auch an der Unterkante des Farbkartons und setzt auch hier von der linken Seite aus gemessen bei 5,5 cm und bei 14,5 cm einen Markierungspunkt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-6

Zieht nun mit Hilfe des Falzbeines und dem Lineal von links oben nach rechts unten (siehe weißer Pfeil auf dem Foto) und von rechts oben nach links unten (siehe pinker Pfeil auf dem Foto), eine diagonale Falzlinie.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-8

Dreht den Farbkarton einmal um, sodass die Markierungspunkte jetzt auf der Rückseite sind und faltet nun, die diagonalen Falzlinien nach. Einmal von der linken Seite nach unten…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-9

und einmal von der rechten Seite nach unten.

WICHTIG: Die Falzlinien bitte gut mit dem Falzbein nachziehen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-10

Dreht nun den Farbkarton wieder um, sodass Ihr die Markierungspunkte sehen könnt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-11

Stellt den Farbkarton auf und drückt dabei die Seiten zusammen…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-12

sodass nun die Form,

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-13

eines Hauses entsteht.

WICHTIG: Auch hier die Falzlinien mit dem Falzbein gut nachziehen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-14

Nehmt Euch nun die Grundkarte, klappt sie auf und setzt genau in der Mitte, an der Falzlinie einen Markierungspunkt bei 5,25 cm (das krumme Maß entsteht, weil die Grundkarte eine Breite von 10,5 cm hat ;) ).

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-15

 Legt nun Euer zusammen gefaltenes Haus, mit der Spitze, mit ein bisschen Abstand zum Markierungspunkt (siehe weißer Pfeil auf dem Foto) an die Falzlinie. Achtet darauf das die linke und rechte „gerade“ Seiten des Hauses, parallel zu den Außenkanten der Karte liegen (siehe pinke Pfeile auf dem Foto).

Tragt nun auf das Dach des Hauses Flüssigkleber auf…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-16

und klappt die Karte zu.

Streicht nun mit dem Falzbein kräftig über die Karte.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-17

Öffnet die Karte wieder (ja, das Haus steht jetzt auf dem Kopf ;) ) und tragt wieder Flüssigkleber auf das Dach auf.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-18

Klappt nun die Karte noch einmal zusammen, streicht kräftig mit dem Falzbein darüber und öffnet sie wieder…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-19

und dabei sollte sich nun das „Haus“ oder auch das Klappgestell auseinander falten.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-21

Nehmt nun den Grußbanner, faltet die linke und rechte Seite nach innen und legt diesen mit der waagerechten Außenkante (siehe türkise gestrichelte Linie auf dem Foto) bündig an die waagerechte Falzlinie des Klappgestells.

WICHTIG: Achtet darauf das die Mitte des Banners, genau am Kreuzpunkt der diagonalen Falzlinien liegt (siehe weißer Pfeil auf dem Foto).

Markiert Euch nun mit dem Bleistift einmal eine Klebefläche auf der linken unteren Seite und der rechten oberen Seite des Klappgestells. Orientiert Euch dazu bitte an den senkrechten Außenkanten, links und rechts, des Grußbanners.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-22

Schiebt nun den Grußbanner soweit nach oben, das er mit den waagerechten Außenkanten oben und unten, bündig der waagerechten Außenkanten des Klappgestells liegt (siehe pinke Pfeile auf dem Foto).

WICHTIG: Achtet unbedingt darauf das die Mitte des Grußbanners immer noch genau in der Mitte der Grundkarte liegt (siehe weiße Pfeile auf dem Foto).

Tragt nun auf den markierten Klebeflächen, links unten und rechts oben, Flüssigkleber auf.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-23

Klappt nun die rechte Seite des Grußbanners auf….

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-24

und klebt die Seite fest.

Streicht auch hier wieder gut mit dem Falzbein über den Farbkarton.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-25

Dasselbe wiederholen wir mit der linken Seite. Klappt diese auf…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-26

und klebt die Seite fest.

Streicht auch hier wieder kräftig über den Farbkarton.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-27

Wenn alles fertig ist, sollte Eure Karte jetzt so aussehen, wie auf dem Foto.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-32 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-31

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-30 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-29stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-28

Klappt die Karte, wie auf den Fotos zu sehen einmal zusammen, um zu schauen, ob alles richtig funktioniert. Ihr könnt darauf sehr gut sehen, wie der Mechanismus funktioniert :) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-34 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-35

Nehmt Euch nun den Farbkarton für die Rahmenkarte der Grundkarte in Zarte Pflaume (9,5 cm x 13,8 cm), tragt Flüssigkleber auf und klebt diesen auf die Vorderseite der Grundkarte fest.

Legt nun die Karte wieder zur Seite.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-36

Nehmt Euch nun den Farbkarton für die Auflegerkarte der Grundkarte in Flüsterweiß (9,1 cm x 13,4 cm), denn jetzt fangen wir endlich mit dem stempeln an ;) .

Das große Glas und den Wasserstempel (siehe pinke Pfeile auf dem Foto) aus dem Stempelset Glasklare Grüße…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-37 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-38

werden nun auf die Auflegerkarte in Espresso und Himmelblau gestempelt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-39

Verdeckt nun mit einem Stück Schmierpapier das Glas auf der Karte, träufelt Nachfüller in Espresso in den Deckel des Stempelkissens und saugt mit der Pinselspitze des Aquapainters die Farbe auf.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-40

Streicht nun mit der Pinselspitze über ein Stück Pappe, sodass viele kleine Sprutzler auf dem Farbkarton landen :) . Wer keinen Aquapainter hat, kann die Sprutzler auch weglassen.

Legt die Auflegerkarte zur Seite und lasst alles gut trocknen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-42

Stempelt in der Zwischenzeit verschiedene Blumen und Zweige für die Vase auf ein Stück Farbkarton und stanzt diese mit den passenden Framelits und der Big Shot aus. Ich habe hier die Farben Zarte Pflaume, Flamingorot und Pfirsich Pur verwendet.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-44

Da ich alles Ton in Ton stempeln wollte, habe ich die Grundblume einmal auf Schmierpapier abgestempelt und den zweiten, helleren Abruck, auf den Farbkarton gestempelt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-45

Anschließend nehmt Ihr Euch die Blütenstempel…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-46

uns stempelt diese mit dem ersten Abdruck der gleiche Farben auf die Blume. So habt Ihr eine Blume, in der gleichen Farbe in verschiedenen Farbnuancen aufgestempelt, ein wirklich toller Effekt, diese Abstempeltechnik :) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-47

Von der großen Blume habe ich jeweils immer drei in der gleichen Farbe aufgestempelt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-48

Von den kleinen Blumen, es sind zwei Stück auf einem Stempel, habe ich immer zwei, in der gleichen Farbe mit der Abstempeltechnik aufgestempelt.

Hier könnt Ihr die kleinen Nupsis (siehe weiße Pfeile auf dem Foto) als Orientierungshilfe nehmen, damit Ihr die Blume und auch die Blütenstempel, richtig aufstempeln könnt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-49

Der erste Abdruck der Grundblume wird wieder auf Schmierpapier und anschließend auf den Farbkarton gestempelt. Hier liegt der Nupsi oben (siehe weißer Pfeil auf dem Foto).

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-50

Nehmt nun den Blütenstempel, orientiert Euch an der Grundblume (siehe pinker Pfeil auf dem Foto) und stempelt die Blüten ab. Der Nupsi (siehe weißer Pfeil auf dem Foto) liegt hier ebenfalls oben.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-51

Tipp: Anhand der Nupsis könnt Ihr sicher sein, das Ihr bei mehrlagigen Stempeln (Stempeln die aus mehreren Stempeln erst ein vollständiges Motiv ergeben) die große Blüte auf die große Blume und die kleine Blüte auf die kleine Blume passt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-53

Wenn Ihr alles, was Ihr verwenden wollt abgestempelt habt, könnt Ihr die Blumen und auch die Schleife mit den passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle und der Big Shot ausstanzen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-54

Bei den kleinen Zweigen verfahrt Ihr, wie bei den Blumen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-55

Auch diese könnt Ihr mit der Abstempeltechnik aufstempeln und mit den passenden Framelits ausstanzen. Bei den kleinen Zweigen könnt Ihr selber schauen, ob Ihr lieber die dunkleren (Erstabdruck), oder helleren Zweige verwendet.

Ich habe mich für meinen Blumenstrauß für die helleren Zweige entschieden.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-56

Tipp: Bei dem großen Zweig gebe ich Euch noch einen Tipp, denn da dieser sehr filigran ist und auch schon einmal schnell „schief“ auf dem Stempelblock befestigt werden kann…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-58

nehmt Ihr Euch einfach die passende Framelits Stanzform (wenn vorhanden) zu Hilfe.

Legt die Stanzform so auf den Farbkarton, als würdet Ihr diese ausstanzen wollen, also mit der Schneidefläche nach unten.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-59

Nehmt nun den passenden Stempel und legt diesen genau auf die Stanzform (siehe pinker Pfeil auf dem Foto).

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-60

Drückt nun einen passenden Stempelblock auf den Stempel…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-61

und stempelt den Zweig mehrmals in Farngrün auf den Farbkarton.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-62

Legt nun die Stanzform noch einmal auf den Zweig und wie Ihr sehen könnt, kann dieser jetzt passgenau mit der Big Shot, ausgestanzt werden (siehe weißer Pfeil auf dem Foto).

Als Beispiel: Wenn der Stempel „schief“ auf dem Stempelblock befestigt wurde, kann es passieren, das dieser nicht passgenau ausgestanzt werden kann (siehe pinker Pfeil auf dem Foto).

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-63

Stempelt nun einen Gruß auf den Farbkarton…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-65

und schneidet diesen gerade und mit einer abgeschrägten Ecke mit der Schere aus,

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-64

um damit einen Banner zu erstellen.

Den könnt Ihr sehr gut mit dem Falzbein bearbeiten und Formen.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-66

Nehmt Euch nun wieder die Auflegerkarte zur Hand und  legt jetzt erst einmal die großen Zweige auf die Vase, so wie es Euch am besten gefällt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-67

Schneidet die Zweige am oberen Rand (siehe pinke Markierungsstriche) der Vase ab…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-68

und legt sie anschließen wieder an den Rand der Vase an.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-69

Nehmt Euch nun den Stengel aus dem Stempelset und legt diesen passend an die Zweige an, so reichen die Stengel später auch ins Wasser ;) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-70

Stempelt nun die Stengel in Farngrün auf (dazu habe ich die Zweige kurz entfernt)

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-71

und legt diese nachher an den abgestempelten Stengeln wieder an.

Bitte immer noch NICHT festkleben…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-72

denn jetzt nehmen wir erst einmal alle ausgestanzten Blumen zu Hand…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-73

und legen diese zu einem Strauß zusammen.

So könnt Ihr alles immer noch hin und her schieben, sollte Euch etwas nicht gefallen ;) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-74

Anschließend klebt Ihr alles mit Flüssigkleber, 3d Klebepads und auch den kleinen Gruß mit Klebepunkten fest.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-75

Die Auflegerkarte wird nun, für den plastischen Effekt, mit 3d Klebepads auf die Vorderseite der Grundkarte geklebt :) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-76

Dasselbe wiederholen wir jetzt auch noch mit den kleinen Auflegerkarten, die wir später auf den in der Grundkarte innen liegenden Grußbanner kleben.

Zuerst werden auch hier die Blumen einfach auf die Karten gelegt…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-77

sodass Ihr anschließend die Zweige und auch noch liebe Grüße abstempeln könnt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-78

Danach werden die Blumen erst mit Flüssigkleber und anschließend die kleinen Auflegerkarten auf die kleinen Rahmenkarten in Zarte Pflaume mit 3d Klebepads festgeklebt.

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-79

Diese werden nun mit Flüssigkleber…

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-80

auf den innen liegenden Grußbanner geklebt und damit wäre die Karte jetzt fertig :) .

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-86 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-85

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-84 stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-83

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-82

stampin-up-anleitung-tutorial-twist-pop-up-panel-karte-card-stempelmami-87

Probiert auch hier das zusammenklappen der Karte aus, aber ich denke wenn Ihr alles beachtet habt, dürfte dass kein Prblem sein :) .

Ihr Lieben, ich weiß die Anleitung hat etwas auf sich warten lassen, aber es war auch bisher meine längste Anleitung, die ich je geschrieben habe und es hat mit dem bearbeiten der ganzen Fotos fast 3 Tage gedauert, bis ich fertig war ;) .

Ich wünsche Euch allen super viel Spaß beim nachwerkeln und wenn Ihr irgendwelche Fragen haben solltet, dann dürft Ihr Euch sehr gerne jederzeit per email (stempelmami@web,de) bei mir melden.

Über Kommentare würde ich mich ebenfalls sehr freuen, denn so weiß ich, dass sich solch eine Arbeit wirklich lohnt.

Habt noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße sendet Euch,

Eure Nadine