Hallo Ihr Lieben, hattet Ihr alle ein schönes Wochenende? Wir schon, denn wir haben bei uns zu Hause gemütlich mit meinen Eltern ( meine Schwiegereltern leben leider nicht mehr) gebruncht :love: . Eine kleine Auszeit, die wirklich mal sein musste, denn nach dem packen der Kataloge war ich echt fertig :huh: .

Jetzt kann ich aber auf jedenfall sagen, das alle bis einschließlich Samstag bestellten Stampin‘ Up! Kataloge unterwegs zu Euch sind. Der Stempelpapi und ich, haben diese heute morgen zur Post gebracht und *lach* es hätte aber auch wirklich nix mehr ins Auto gepasst, denn die Rückbank stand auch schon voll.

stampin up kataloge unterwegs katalog bestellen stempelmami 2 Kopie

Ich hatte mich leider mit den Postkisten etwas verschätzt, denn die Kataloge, waren mit den kleinen Beigaben, doch etwas dicker, als von mir gedacht.

Hier gebe ich Euch einmal einen kleinen Einblick, wie es bei mir so aussieht, bevor die Kataloge an Euch versendet werden.

stampin up kataloge unterwegs katalog bestellen stempelmami 1 Kopie

Da ich über kein eigenes Bastelzimmer verfüge, hat mir mein Mann „behelfsmäßig“ unseren alten Küchentisch ins Wohnzimmer vors Fenster gestellt, denn ein Ablageplatz war dringend erforderlich ;) . Leider trafen die Kataloge auch zu einem etwas ungünstigen Zeitpunkt bei uns ein. Am Freitag war ich den ganzen Tag mit unserem Sohn (wegen seiner OP) im Krankenhaus und natürlich ist man als „Mami“ besorgt und nichts, aber auch garnichts (auch nicht die Stampin‘ Up! Kataloge ;) ) hätten mich davon abhalten können, bei unserem Kind zu bleiben :love: ! Ich denke das jeder so eine „Ausnahmesituation“ nachfühlen und verstehen kann.

Natürlich sind die Kataloge, je nachdem wieviele bestellt werden müssen, auch nicht von heute auf morgen verpackt. Sie müssen erst einmal ausgepackt, von Folie befreit und mit einem Aufkleber versehen werden. Für meine lieben Kunden lasse ich mir immer etwas einfallen und lege neben einem kleinen Anschreiben, auch eine kleine Katalogbeigabe dazu. Diese muss natürlich auch noch gebastelt werden, was dem Umfang entsprechend sehr zeitintensiv sein kann. Ich bin froh, dass mir unsere drei Kinder beim basteln bzw. stempeln und ausstanzen, etwas zur Hand gegangen sind, denn alleine wäre ich heute bestimmt noch nicht fertig *lach*.

stampin up kataloge unterwegs katalog bestellen stempelmami 3 Kopie

Bevor der Katalog dann aber endgültig verpackt werden kann, müssen natürlich auch noch Versandetiketten gedruckt und die Versandtasche frankiert werden. Ebenso werden alle meine Katalogbestellungen auf einer Liste abgehakt, damit auch niemand vergessen wird, denn ich weiß ja, dass Ihr alle schon sehnsüchtig auf den neuen Katalog wartet :zwinker: .

All das erfordert Zeit und Konzentration, denn ich sitze manchmal bis spät in die Nacht an meinem Tisch, um alles so schnell wie möglich zu verpacken, damit ich tagsüber Zeit für die vielen anderen Aufgaben mit bzw. für meine Familie erledigen kann. Besonders, wenn die große Tochter gerade ihre Abiturprüfung schreibt, viel dafür lernen und auch ein „kleiner“ Patient zu Hause versorgt werden muss. Somit stapelt sich dann zwischendurch alles auf meinem „behelfsmäßigen Tisch“ *lach*, welchen ich dann natürlich auch schnell abgearbeitet haben möchte. Da packt mich ja dann doch, ein wenig mein Ehrgeiz *lach*.

Wie Ihr sehen könnt, sind bis die Stampin‘ Up! Kataloge unterwegs sind, viele Schritte, Zeit und finanzieller Aufwand nötig. Jede Demonstratorin macht es auf Ihre (liebevolle) Art und Weise und wir freuen uns natürlich alle sehr, wenn diese Arbeit mit einer Bestellung honoriert wird, denn manche Demonstratoren, so wie ich, bestreiten mit Stampin‘ Up! Ihren Lebensunterhalt.

Natürlich kann auch ich die Versuchung verstehen, wenn zum Katalogstart mit „großen Verführungen“ auf eine Bestellung „gelockt“ wird. Dennoch sollte man sich fragen, ob man selber bereit wäre, sein Gehalt an jemand anderen abzugeben, wenn man sieht mit wieviel liebevoller Hingabe (d)eine Demonstratorin ihr Geschäft ausübt.

Ich spreche hier auch nur für mich selber, denn mir liegt es sehr am Herzen, dass sich alle meine lieben Kunden, IMMER bei mir wohl fühlen, meinen Service zu schätzen wissen und (vielleicht) auch sehen mit wieviel Herzblut und Leidenschaft ich diesen Job ausübe. Das ist mir sehr wichtig, denn schließlich soll „kreativ sein“ Spaß machen und das wünsche ich Euch allen von ganzem Herzen. Besonders wenn Ihr schon bald Euren neuen Stampin‘ Up! Katalog in den Händen halten werdet :love: !

Habt ganz viel Freude beim stöbern und Ideen anschauen und und solltet Ihr zu irgendetwas Fragen haben, bin ich gerne jederzeit (KLICK) gerne für Euch da.

Viele liebe Grüße sendet Euch,
Eure Nadine