Hallo Ihr Lieben,

heute sind mir einkaufen die leckeren Haselnusswaffeln über den Weg gelaufen und diese wollten auch direkt wieder hübsch verpackt werden und so habe ich mir das Stanz und Falzbrett für Umschläge, auch Envelope Punch Board genannt, geschnappt und damit kleine Schachteln, oder auch Matchboxen, nach dieser Anleitung hier, angefertigt.

Wir Ihr ja wisst, stempel ich mir mein Designerpapier normalerweise immer gerne selber, aber bei diesem Designerpapier konnte selbst ich nicht widerstehen, denn es ist einfach „Zum Verlieben“ schön :love: .

Die Boxen haben eine Größe von 6 cm x 6 cm und das Designerpapier wird einfach als Banderole um die kleine Schublade, die mit dem Stanz und Falzbrett hergestellt wird, gewickelt und von außen verziert.

Getreu nach dem Motto, weniger ist manchmal mehr, habe ich hier das süße Muster aus dem SAB Stempelset Mein Medaillon, in Aquamarin auf einen ausgestanzten 1 1/2″ Kreis gestempelt und ein Stück goldenes SAB Metallic Geschenkband, hier könnt Ihr ganz prima Restebänder aufbrauchen :zwinker: an den Kreis getackert.

Alles zusammen, wird mit 3d Klebepads auf die Banderole geklebt und mit einem Accessoires Zum Verlieben aufgehübscht. Den kleinen Spruch, den Ihr ebenfalls im SAB Stempelset Mein Medaillon findet könnt,  habe ich noch einmal seperat auf ein Fähnchen gestempelt und mittig auf den Kreis geklebt, so entsteht ein schöner plastischer Effekt :) .

Zum öffnen braucht die Schublade jetzt einfach nur an der Griffmulde heraus gezogen werden und schon kann man die leckere Haselnusswaffel, sogar mit Rätsel *lol*, genießen :zwinker: .

Ich wünsche Euch allen ein schönes närrisches Wochenende und wer so gar nichts damit anfangen kann, darf gerne morgen im Laufe des Tages noch einmal reinschauen, denn dann gibt es die Anleitung für meine Glitzerpapier Pizzaboxen :) .

Viele liebe Grüße sendet Euch,

Eure Nadine

Verwendete Stampin‘ Up! Materialien