Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen gibt es heute kurz und knapp die Anleitung für die zweite Teebeutelverpackung (auf dem Foto, links) in die Ihr auch gleichzeitig noch eine Bonbon,- oder Kekstüte mit reinpacken könnt  :) .

Als Materialien benötigt Ihr folgendes:

  • 1 x Designerpapier oder auch Geschenkpapier mit einer Größe von 21 cm x 30 cm
  • Schneidebrett mit Falzfunktion, oder Falzbrett
  • Alternativ Falzbein mit Lineal
  • Teebeutel, Kaffeepads, kleine Schokoladentafeln und eine Bonbon,- oder Kekstüte

Ihr seht auf dem Bild zwei Verpackungen, heute zeige ich Euch die Anleitung für die linke Verpackung!!!

Schneidet Euch ein Stück Designerpapier oder Geschenkpapier mit einer Größe von 21 cm x 30 cm und legt es mit der langen Seite zu Euch zeigend vor Euch hin. Hierbei müßt Ihr darauf achten das euer Muster, welches Ihr benutzen wollt, unten liegt. Also so, daß Ihr es sehen nicht könnt.

Zieht nun eine Falzlinie bei 3 cm, bei 6 cm, bei 12 cm, bei 18 cm, bei 24 cm und bei 27 cm.

Dreht nun das Papier um 90 Grad und zieht erneut eine Falzlinie, bei 6 cm und 15 cm.

Schneidet nun die vier Ecken weg, so wie ihr es auf dem Foto sehen könnt.

Faltet nun alle vier Ecken, zu der ersten waagerechten Falzlinie, zu einem Dreieck.

Wenn ihr alle vier Ecken gefalten habt, sieht das ganze so aus.

Jetzt faltet Ihr die untere Seite nach oben….

und die obere Seite nach unten.

Nun dreht Ihr das ganze Blatt um.

Faltet bitte jetzt die linke Seite an der ersten Falzlinie nach rechts….

und wiederholt das Ganze auf der rechten Seite.

Faltet nun die linke und die rechte Seite gegeneinander und schlagt die oberste Lasche um. Jetzt ist die Verpackung eigentlich schon fertig, fehlt nur noch die Beigabe  ;) .

Nun könnt Ihr in die Taschen wieder Eure Teebeutel, Kaffeepads, oder kleine Schokotafeln hineingeben und dazwischen eine Tüte mit selbst gebackenen Keksen oder Bonbons . Das Ganze könnt Ihr oben zusammen befestigen indem Ihr wie ich, eine Klammer benutzt, oder Ihr stanzt mit der Lochzange zwei Löcher in den oberen Rand, schiebt ein Band hindurch und bindet dann eine schöne Schleife.

So habt Ihr immer ein schnelles und nützliches Mitbringsel für ein spontan Früstück, oder eine Kaffeetafel zur Hand. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln und wenn Ihr Fragen habt, dann dürft Ihr Euch gerne jederzeit bei mir melden.

Viele  liebe Grüße sendet Euch,

Eure Nadine