Hallo Ihr Lieben, am Samstag habe ich die Lieferung meines bestellten Aufbewahrungssystems erhalten. Auf meinem Instagram Account, habe ich ein Bild gezeigt und da dort einige Nachfragen gestellt wurden, dachte ich Euch interessiert es vielleicht auch.

Aufbewahrungssystem

Hier seht Ihr einmal mein aufgebautes Aufbewahrungssystem. Es steht auf meinem kleinen Schrank und ich muss sagen, wir (meine Familie und ich) finden es alle großartig, da es einfach viel aufgeräumter aussieht.

stampin up aufbewahrungssystem stempelkissen stempelmami

Das Tolle ist, das man die einzelnen Bausteine sehr gut in die Höhe stapeln kann, so hat man direkt mehr Ablagefläche :love: .

stampin up aufbewahrungssystem stempelkissen stempelmami 2

Die einzelnen Bausteine werden alle gut geschützt und separat verpackt in einem Karton geliefert. Am Besten packt Ihr alles erst einmal aus und stellt es so zusammen, wie Ihr es auch gerne bei Euch aufbauen würdet. Bei dem Offenen Ablagewürfel, bei dem Ablagefach für die Stempelkissen und Marker, bei den Stampin‘ Blends Ablagen und bei dem Deckelelement mit Ablage, werden selbstklebende kleine Silikonfüße in einem Tütchen (6 Stück, es werden aber nur 4 gebraucht) mitgeliefert.

Klebt diese Füße bitte erst auf die Unterseite des Grundelementes auf, wenn Ihr wisst, wie Ihr Euer System zusammen stellen wollt. Deswegen ist es wichtig, dieses vorher einmal aufzubauen :) . Ich war leider etwas voreilig und musste einige Füße wieder abziehen, denn bis alles passte, musste ich die einzelnen Ablagewürfel ein paar mal hin und herschieben oder umstecken ;) .

Erst danach habe ich die kleinen Silikonfüße unter das Element geklebt, welches auch als Grundelement auf dem Schrank steht. Da ich über kein eigenes Bastelzimmer verfüge und gut mit meinem Platz haushalten muss, kam das System für mich wie gerufen :love: .

stampin up aufbewahrungssystem stempelkissen stempelmami 1

Da einige auf Instagram gefragt haben, ob man die alten Stempelkissen auch in die Ablagen der neuen Stempelkissen stecken kann, muss ich hier leider sagen, nein das geht nicht. Die alten Stempelkissen sind etwas höher und drücken jede einzelne Ablage separat nach oben, was natürlich eine Instabilität zur Folge hätte. Das passt wirklich nicht und solltet Ihr auch in keinem Fall machen! Es wäre einfach zu gefährlich und zu schade, wenn das dadurch umkippen würde.

Ich habe meine wenigen „alten“ Stempelkissen, die ich noch besitze in einem offenen Ablagewürfel gestapelt (siehe Foto auf der linken Seite). Das geht wunderbar und reicht für mich vollkommen aus und vielleicht wäre das für Euch ja auch eine Alternative ;) .

Zur Zeit sind die „Offenen Ablagewürfel“ und die „Ablagefächer für die Stempelkissen und Marker“ leider schon vergriffen und können nicht mehr bestellt werden. Sie werden aber spätestens im Juni wieder bestellbar sein, da dieses System auch im neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! zu finden ist.

Ich hoffe das hilft Euch allen ein bisschen weiter und wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße sendet Euch,
Eure Nadine