Hallo Ihr Lieben, wie Ihr es an der Überschrift schon lesen könnt, gibt es leider keine guten Neuigkeiten bzgl. unseres Schadens am Haus zu berichten. Nach dem endlich alle Handwerker aus dem Weihnachtsurlaub wieder da sind, wurde heute vom Trockenbauer endlich ein kleiner Teil unserer Flurdecke geöffnet um zu schauen inwieweit der Schaden fortgeschritten ist.

Kein Ende in Sicht

Was soll ich noch sagen, seht selbst….

Kein Ende in Sicht Awasserschaden

Man erlebt mich wirklich sehr selten sprachlos und angesichts dessen, da ich Bauzeichnerin von Beruf bin, viele Familienmitglieder in „Bau“ Berufen arbeiten, sollte man meinen, dass man auf so etwas vorbereitet ist. Aber ich kann Euch sagen, das ist man in keinster Weise! Wie Ihr unschwer auf dem Foto ganz oben im aufgestemmten Loch erkennen könnt, sind die Trockenbauplatten auf der Kehlbalkenlage alle samt feucht und leider kann man noch nicht sagen, wie weit die Feuchtigkeit zur anderen (noch geschlossenen) Seite durchgezogen ist.

Dafür wird morgen und in den nächsten Tagen, die ganze Decke in unserem Flurbereich von oben und unten geöffnet. Erst dann kann man auch den ganzen Schaden begutachten und dann müssen erst einmal alle feuchten Trockenplatten entfernt werden. Ich kann Euch garnicht sagen, wie uns gerade ums Herz ist, denn dieser Schaden nimmt Dimensionen an, womit keiner gerechnet hat.

Was in den nächsten Tagen hier noch alles auf uns zu kommen wird, weiß keiner so genau und das zerrt gerade ungemein an unseren Nerven. Ich weiß, es gibt Dinge die noch weit aus schlimmer sind als dass, was wir gerade hier haben, denn materielle Schäden sind immer zu ersetzen. Aber es wird einem wirklich ganz anders, wenn auf einmal das eigene Heim nicht mehr so gegeben ist, wie man es gewohnt ist. Ich denke Ihr wisst alle was ich meine, oder :zwinker: ?

Deswegen möchte ich heute auch noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön und eine herzliche Umarmung an meine lieben Kunden schicken. Ihr platziert bei mir Bestellungen, auch wenn ich Euch gerade nicht kreativ unterhalten kann :love: und dafür danke ich Euch allen sehr! Gerade wenn man selbstständig ist (ich denke jeder Selbstständige weiß, welche Kosten monatlich auf einen zu kommen) und so gebeutelt ins neue Jahr startet, muss es im Hintergrund doch auch irgendwie weitergehen. Habt vielen lieben Dank dafür, denn damit wird mir gerade etwas Wind aus unseren aufgeblähten Segeln genommen :love: .

Bitte habt Verständnis, wenn ich in den nächsten Wochen telefonisch nicht so wirklich erreichbar bin. Schreibt mir gerne eine email über mein Kontaktformular solltet Ihr Fragen, oder Wünsche haben. Ich antworte, wie Ihr es gewohnt seid sehr schnell und spätestens am nächsten Tag zurück :) .

Habt eine schöne Woche und viele liebe Grüße sendet Euch,
Eure Nadine