Anleitung Tutorial Stampin Up! Bokeh Technik

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt die Anleitung für die Stampin Up Bokeh Stempel Technik.

Als Materialien benötigt Ihr dazu folgendes:

  • * Aquarellpapier in der Größe 7 cm x 15 cm
  • * Aquapainter
  • * Farbkarton Wassermelonde für Rahmenkarte in der Größe 7,5 cm x 15 cm
  • * Farbkarton Flüsterweiß für  Basiskarte in der Größe 10,5 cm x 14,8 cm
    * zwei verschieden farbige Stempelkissen, hier verwendet Wassermelone und Safrangelb
    * feste Klarsichtfolie bzw. Windradfolie
    * verschiedene Kreisstanzer, hier verwendent 1″ , 3/4″ und 1/2″ Kreisstanzer
    * Craft Stempelkissen weiß
  • * ein Fingerschwämmchen
  • * Big Shot
  • * Thinlits Formen Schmetterlinge
  • * Versamark Stempelkissen
  • * Embossing Prägepulver weiß
  • * Heißluftfön
    * Stempelset (hier verwendet SAB Stempelset Wie du bist) und Verzierung Eurer Wahl

Klickt zur Vergrößerung einfach auf die Bilder.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 036

Hier seht Ihr die fertige Dankeskarte die ich mit der Bokeh Technik gewerkelt habe :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 001

Nehmt Euch das Stück Aquarellpapier und legt es auf eine Schmierpapierunterlage.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 003

Danach streicht Ihr mit dem Aquapainter über das Papier so das es richtig feucht wird, dabei wellt sich Papier ein wenig nach oben (siehe Foto).

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 004

Jetzt nehmt Ihr Euch ein Stempelkissen in der Farbe Eurer Wahl, ich habe hier Safrangelb verwendet, und drückt das Stempelkissen an verschiedenen Stellen auf das feuchte Aquarellpapier.

Tippt ruhig ein paar mal auf die gleiche Stelle, sodass diese unterschiedliche Farbverläufe bekommt, dann bekommt Ihr später ein schönes Ergebnis :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 007

Nehmt Euch nun ein anders farbiges Stempelkissen, ich habe hier Wassermelone verwendet, und drückt es auf die noch freien Stellen des feuchten Aquarellpapiers. Es macht nichts das hier noch ein paar Stellen weiß sind, warum das zeige ich Euch gleich ;-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 008

Habt Ihr beide Stempelkissen aufgetupft, sieht das Papier so aus, wie auf dem Foto :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 011

Nehmt Euch nun den Aquapainter und streicht damit noch einmal über das Papier, dabei merkt Ihr wie die Farben inneinander verlaufen. Macht das solange bis Euch das Ergebnis gefällt und hier seht Ihr auch, wie die weißen Stellen auf dem Papier verschwinden ;-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 015

Lasst nun das Aquarellpapier gut trocknen, wer es schneller haben möchte greift einfach wieder zum Heißluftfön :-) .

Wichtig: Das Papier sollte wirklich ganz trocken sein, bevor man die weißen Kreise aufträgt, denn sonst sieht das Ergebnis später nicht schön aus, da die Farben dann so verschmieren.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 021

Nehmt Euch nun ein Stück feste Klarsichtfolie, bzw. Windradfolie und stanzt Euch Kreise in unterschiedlichen Größen damit aus. Welche Größen Ihr hier verwendet dabei spielt keine Rolle.

(Das Savannepapier dient hier nur zu Fotozwecken, damit Ihr die Folie besser sehen könnt ;-) )

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 022

Diese Folie legt Ihr nun, auf das gut getrocknete Aquarellpapier und tragt in kreisenden Bewegungen mit einem Fingerschwämmchen, die weiße Farbe auf. Mit welcher Kreisgröße Ihr dabei anfangt spielt keine Rolle, so wie jeder gerne möchte :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 023

Lasst die Kreise ruhig einmal am Rand auslaufen, dann wirkt das Ergebnis nachher schöner :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 025

Hier seht ihr die ganzen Kreise die ich mit dem Fingerschwämmchen und der weißen Stempelfarbe aufgetragen habe.

Tipp: Die Schablone nach der Nutzung einfach mit einem Stück feuchtem Küchenrollenpapier reinigen, so könnt Ihr diese immer wieder nutzen :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 026

Damit der Bokeh Effekt noch besser zur Geltung kommt, könnt Ihr zum Schluss, OHNE Schablone, das Fingerschwämmchen noch einmal weiß einfärben und kräftig auf das Papier drücken :-) .

Legt dieses nun zur Seite und lasst die weiße Farbe gut trocknen. Ihr könnt diese natürlich auch wieder trocken fönen ;-) .

Danach klebt Ihr das Aquarellpapier auf den farbigen Rahmenfarbkarton und alles zusammen dann mittig auf die Karte. Oben steht jetzt ein bisschen Papier über den Rand der Karte, den Ihr einfach mit einer Schere abschneidet.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 031

Nun nehmt Ihr Euch die Big Shot und nudelt Euch zwei Schmetterlinge eurer Wahl aus. Den mittleren Schmetterling (siehe Pfeil auf dem Foto) habe ich hier mit silbernen Glitzerpapier und den kleinen (siehe Pfeil auf dem Foto) mit Flüsterweißem Farbkarton ausgestanzt.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 027

Diese werden nun mit Gluedots auf der Karte festgeklebt. Den Dankesspruch habe ich hier noch in weiß embosst, das wirkt hier viel schöner, als wenn dieser nur weiß gestemplet wäre.

Dazu drückt Ihr Euren ausgewählten Spruch in das Versamark Stempelkissen, stempelt den Spruch auf das Papier, kippt das weiße Embossingpulver drüber und embosst das Ganze mit dem Heißlutfön, sodass das weiße Pulver schmilzt und man den Spruch jetzt sehr gut lesen kann :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 039

Den weißen Schmetterling könnt Ihr übrigens noch ein wenig einfärben, in dem Ihr ihn mit einer Seite ganz leicht in ein farbiges Stempelkissen drückt.

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 029

Aber wirklich nur ein bisschen, damit er nachher so aussieht, wie auf dem Foto :-) .

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 030

Diesen klebt Ihr dann mit Gluedots auf den großen Schmetterling und schon…

Anleitung Stampin Up Bokeh Technik Tutorial Bokeh Technic 036

ist die Karte fertig :-) . Bei der Verzierung sind Euch natürlich wieder keine Grenzen gesetzt, dennoch würde ich nicht zuviel Verzierung aufbringen, getreu nach dem Motto, weniger ist manchmal mehr ;-) .

Ich wünsche Euch allen ganz viel Spaß beim nachbasteln und solltet Ihr noch irgendwelche Fragen oder Anregungen haben, dürft ihr Euch sehr gerne jederzeit bei mir melden.

Einen guten Start in die neue Woche und viele liebe Grüße sendet euch,

Eure Nadine

Kommentare

  1. 1

    Huhu Nadinchen,
    vielen lieben Dank für Deine tolle Anleitung! Das muss ich auch einmal testen. Deine Kartenvariante gefällt mir aber auch super gut. Hast Du schön gemacht;-)! Ich drück Dich! Viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal wieder;-). Anke

    • 2
      Nadine meint:

      Meine liebe Anke :-) ,

      die Technik ist wirklich super einfach und macht richtig viel Spaß :-) ! Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und danke dir ganz herzlich für dein liebes Kommentar :-) !

      Unser gemeinsamer Abend schreit auf jedenfall nach einer Wiederholung und ich hoffe auch das wir uns bald mal wiedersehen :-* !

      Drück dich zurück und viele Grüße an deine Lieben,
      Nadine

  2. 3

    Danke für die tolle Anleitung! Hatte es schon es schon selbst versucht, als ich deine schöne Karte gesehen hatte, aber das Ergebnis war enttäuschend. Nun weiß ich, wie es geht!
    LG
    Renate

    • 4
      Nadine meint:

      Hey Renate,

      das kann ich ja garnicht glauben, wirklich so schlimm? Man muss auch nicht unbedingt Aquarellpapier nehmen, sondern kann auch ganz einfach weißen Farbkarton nehmen und mit einem Fingerschwämmchen die verschiedenen Farben auf das Papier tragen :-) . Diese Variante geht auch wunderbar und wäre eine Alternative zum Aquarellpapier :-) .

      Ich wünsche dir viel Spaß beim testen und danke dir für dein liebes Komentar :-) !
      Viele liebe Grüße,
      Nadine

  3. 5

    Hallo Nadine,
    auch ich bedanke mich für die tolle und ausführliche Anleitung. Ich denke, dass bekomme ich jetzt hin. Die Karte sieht auch in diesen Farben superschön aus!

    Einen lieben Gruß
    Leni

    • 6
      Nadine meint:

      Hey Leni,

      ich danke dir für deine lieben Worte und wünsche auch dir ganz viel Spaß beim testen :-) ! Du wirst sehen, wenn du einmal angefangen hast, möchtest du so schnell nicht mehr damit aufhören ;-) .

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  4. 7
    scrapkat meint:

    Danke für die ausführliche und schön bebilderte Anleitung! :D
    Gruß scrapkat

    • 8
      Nadine meint:

      Hey scrapkat,

      gerngeschehen :-) und viel Spaß beim ausprobieren wünsche ich dir :-) !

      Viele liebe Grüße,
      Nadine

  5. 9

    Ganz toll erklärt Süße
    Das probiere ich auch mal aus :-*

    • 10
      Nadine meint:

      Hey Schnukki,

      ich danke dir und jaaa, die Technik musst du auf jedenfall mal testen, denn sie macht wirklich viel Spaß :-) !

      Drück dich und sende dir viele liebe Grüße,
      Nadine

  6. 11

    Servus!

    Ich finde diese Technik so wunderschön!
    Gefällt mir sehr gut!
    Aber ich habe doch keine Stempel :(

    LG Sandra

    • 12
      Nadine meint:

      Servus Sandra,

      Stempel bzw. Stempelkissen kannst du dir ja noch besorgen und dann steht dem ausprobieren nichts mehr im Wege ;-) !
      Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  7. 13
    Tina B. meint:

    Danke für die tolle Anleitung, klasse erklärt!

    LG Tina B

  8. 15

    Vielen Danke für die Anleitung, Nadine! Jetzt kann ich es mir erst so richtig vorstellen, wie diese Technik funktioniert. Das ist ein toller Effekt und Karte lebt so richtig dadurch.
    Liebe Grüße
    Daniela

    • 16
      Nadine meint:

      Hey Daniela,

      ja, da hast du recht, durch diese Stempeltechnik wirkt es wirklich lebhaft und man braucht dadurch auch garnicht mehr viel Verzierung auf der Karte :-) .

      Ich wünsche dir viel Spaß beim testen und danke dir für dein liebes Kommentar :-) .

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  9. 17
    Belina meint:

    Hallo Nadine,
    vielen Dank für Deine Anleitung für die schöne Karte. Und ich muss sagen, dass die Karte in den Farben für mich Frühling pur ist. – Super !
    LG Belina

    • 18
      Nadine meint:

      Hey Belina,

      gerngeschehen und ja, die knalligen Farben kommen hier wirklich sehr gut zur Geltung, da bekommt man Lust auf eine Gartenparty ;-) … Ich danke dir für dein liebes Kommentar und sende dir viele liebe Grüße,

      Nadine

  10. 19

    Hallo Nadine,

    tolle Technik, kenne ich bisher nur vom Fotografieren.
    Du hast das prima erklärt und die Karte schaut einfach nur prima aus.

    Liebe Grüße,

    Renate

    • 20
      Nadine meint:

      Hey Renate,

      die Ursprungstechnik liegt auch bei der Fotografie und ich fand die Idee ganz toll, diese auch einmal als Stempeltechnik auszuprobieren :-) . Man sollte sich öfters Beispiele aus dem wahren Leben zu eigen machen, wenn man damit so tolle Werke kreieren kann :-) ! Ich danke dir für dein liebes Kommentar und sende dir viele liebe Grüße,

      Nadine

  11. 21
    Kerstin K. meint:

    Wow Nadine,
    vielen Dank für die super Anleitung!
    LG Kerstin

    • 22
      Nadine meint:

      Hey Kerstin,

      gerngeschehen und viel Spaß beim testen wünsche ich dir :-) ! Herzlichen Dank für dein liebes Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  12. 23
    Birgit meint:

    Hallo Nadine!
    WOW… was für eine tolle Karte… ich bin hin und weg! Die Technik hast Du super erklärt.
    Danke für ’s Zeigen.
    Herzliche Grüße, Birgit

    • 24
      Nadine meint:

      Hey Birgit,

      *lach* WOW ich danke auch dir für dein liebes Kommentar und wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  13. 25

    Liebe Nadine,
    danke für die ausführliche und toll bebilderte Anleitung zu der tollen Karte.
    Deinen Blog schau ich immer wieder gerne an.

    liebe Grüße
    Tanja

    • 26
      Nadine meint:

      Hey Tanja,

      gerngeschehen und ich freue mich das du mich immer wieder besuchen kommst und natürlich freue ich mich auch über deine Kommentare :-) ! Viel Spaß beim testen und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  14. 27
    Marie H. meint:

    Oh Nadine,
    das ist aber eine fantastische Idee!!! Die Karte sieht sooo toll aus.
    Danke für die tolle Anleitung.

    Ganz liebe Grüße
    Marie

    • 28
      Nadine meint:

      Hey Marie,

      ja, oder :-) ?! Ich bin auch immer noch begeistert von der Stempeltechnik und überlege schon ob ich diese für die Einladungen unserer Kinder zu unserer Konfirmation nehmen sollte :-) . Somir erhält jeder ein absolutes Unikat und ich denke mit den Farbenmischungen, kann man noch ganz toll spielen und wunderschöne Ergebnisse erzielen :-) .

      Ich danke dir für dein liebes Kommentar und sende dir viele liebe Grüße,
      Nadine

  15. 29
    Franziska Wiesbauer meint:

    Hallo Nadine,
    das ist ja total lieb von dir uns die tolle Anleitung zu zeigen.
    Liebe Grüße Franziska

    • 30
      Nadine meint:

      Hey Franziska,

      ist doch gerngeschehen :-) ! Hab viel Spaß beim testen und vielen Dank für dein Kommentar!

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  16. 31

    Hallo Nadine,
    von deiner Karte in der Farbe Brombeermouse war ich ja schon begeistert, diese ist fast noch schöner :-)
    Und ich kann mich nur anschließen: die Anleitung ist so toll ausgearbeitet, dadurch bekomme ich es jetzt hoffentlich auch so schön hin.
    Vielen Dank – MarA

    • 32
      Nadine meint:

      Hey MarA,

      mit den Farbmischungen kann man wirklich richtig gute Ergebnisse erzielen und Gelb und knalliges Pink, sind absolute Sommerfarben, die Lust auf gute Stimmung machen :-) , bei dem trüben Wetter schadet es nicht ;-) !

      Ich danke dir für dein liebes Kommentar, freue mich das du mit der Anleitung zurecht kommst und wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  17. 33
    Christine meint:

    Hallo Nadine,
    super schöne Technik die du uns so ausführlich nahegebracht hast, vielen Dank
    für deine Mühe.
    LG
    Christine

    • 34
      Nadine meint:

      Hey Christine,

      gerngeschehen und ich bin froh wenn die Anleitungen verstanden werden und dann auch nachgebastelt werden können :-) ! Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und sende dir viele liebe Grüße,

      Nadine

  18. 35
    Simone meint:

    Liebe Nadine,

    vielen Dank für deine tolle bebilderte Anleitung! Echt super!
    Ich werd die Technik auf jeden Fall mal ausprobieren, ich hoffe, es klappt auch bei mir… ;-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Simone

    • 36
      Nadine meint:

      Liebe Simone,

      ja, das musst du unbedingt einmal testen und du wirst sehen, man mag später immer mehr machen, denn jede Karte ist wirklich ein Unikat, da die Farben, zumindest beim Aquarellpapier, immer anders miteinander verlaufen :-) . Viel Spaß beim testen und lieben Dank auch dir für dein liebes Kommentar :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  19. 37

    Hallo, Nadine,

    Du verwöhnst und wirklich mit Deinen Anleitungen! Das hast Du wieder richtig
    toll gemacht. So kann selbst ich es verstehen. Dank Dir dafür!

    • 38
      Nadine meint:

      Hey liebe Ruth,

      das freut mich sehr und vor allem wenn ihr die Anleitungen versteht und dann auch nachwerkelt könnt :-) ! Ich wünsche dir viel Spaß dabei und danke dir für dein liebes Kommentar :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  20. 39

    Hi Nadine,
    ab und an wenn es meine Zeit zulässt schnurreich auf Deiner Seite noch vorbei.
    Wunderschön diese Schmetti Karte und auch die Technik, genial!
    Wieder Inspiration pur!
    Danke dafür :o)
    LG
    Martina

    • 40
      Nadine meint:

      Hey Martina,

      dann freut mich um so mehr das du dir die Zeit nimmst und mich besuchen kommst :-) ! Ich danke dir ganz herzlich für dein liebes Kommentar und freue mich das die Karte und die Anleitung gefällt :-) ! Hab viel Spaß beim nachbasteln und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  21. 41

    Ein toller Effekt. Vielen Dank für die Anleitung.
    Viele Grüße
    Gabi

    • 42
      Nadine meint:

      Hey Gabi,

      ja das finde ich auch und mehr braucht es garnicht, da die Karte alleine schon mit diesem Effekt so toll aussieht :-) ! Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  22. 43

    Wow die Karte ist wirklich wunderschön. Vorallem gefällt mir der „Bokeh“ Effekt im Hintergrund.
    Liebe Grüße, Steffi

    • 44
      Nadine meint:

      Hey Steffi,

      vielen lieben Dank, ich freue mich das dir die Karte so gut gefällt und vielleicht findest du ja einmal Zeit diese nachzuwerkeln, macht wirklich ganz viel Spaß :-) .

      Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  23. 45
    Susanne meint:

    Hallo Nadine,
    Deine Karte ist wunderschön und die Anleitung klingt verständlich :-).
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Susanne

    • 46
      Nadine meint:

      Hey Susanne,

      das freut mich sehr und ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren :-) ! Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  24. 47

    Liebe Nadine,
    herzlichen Dank für deine tolle Anleitung. Deine Karten gefallen mir super gut!
    Mit lieben Grüssen
    Ruth S

    • 48
      Nadine meint:

      Hey Ruth,

      gerngeschehen und ich freue mich das dir beide Karten gefallen :-) ! Mit anderen Farbmischungen sehen die bestimmt auch ganz klasse aus :-) ! Vielleicht bekommst du ja Lust diese einmal auszuprobieren und ich wünsche dir jetzt schon viel dabei :-) ! Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  25. 49

    Liebe Nadine :)
    danke für die Tolle Anleitung :) Auch Frühlingsfarben wirken damit super :)
    Gute Woche noch LG Nicole

    • 50
      Nadine meint:

      Liebe Nicole,

      gerngeschehen und ja in knalligen Farben wirkt dieser Effekt noch viel schöner :-) ! Macht richtig Lust auf Sonne, Coktails und mehr ;-) …. Lieben Dank für dein Kommentar und viele liebe Grüße sendet dir,

      Nadine

  26. 51
    Martina S. meint:

    Liebe Nadine,
    auper Anleitung, vielen Dank! Da braucht’s eigentlich keinen Anreiz für einen Kommentar. Jedenfalls bin ich motiviert, endlich mal mein Aquarellpapier hervorzukramen.

    • 52
      Nadine meint:

      Liebe Martina,

      na das hört man doch gerne :-) ! Dann kram mal dein Aquarellpapier aus und lege los, du wirst sehen es macht super viel Spaß und mit verschiedenen Farbmischungen noch viel mehr ;-) . Viel Spaß beim testen und lieben Dank für dein liebes Kommentar :-) !

      Viele liebe Grüße,
      Nadine

  27. 53

    Hallo Nadine,

    die Karte ist wunderschön und ich kannte die „Stempelversion“ der Bokeh-Technik noch gar nicht. In der Fotografie liebe ich sie sehr und werde es jetzt gleich mit Stempeln auch mal ausprobieren. Danke für die tolle Anleitung!!!

    Liebe Grüße, Anne

    • 54
      Nadine meint:

      Hey Anne,

      da kann ich dir nur zustimmen, vor allem kann man so schöne Effekte beim fotografieren damit erzielen und vor allem jetzt auch mit stempeln ;-) ! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim testen und sende dir mit einem lieben Dankeschön für dein liebes Kommentar,

      viele liebe Grüße,
      Nadine

  28. 55

    Vielen Dank für die tolle Anleitung! Jetzt trau ich mich auch das zu probieren! LG Tanja

    • 56
      Nadine meint:

      Hey Tanja,

      gerngeschehen und das ist schön :-) ! Es ist wirklich ganz einfach und solltest du kein Aquarellpapier besitzen kannst auch ganz normalen weißen Farbkarton nehmen und mit einem Fingerschwämmchen die Farben auf das Papier wischen, das klappt auch gut :-) !

      Viel Spaß beim testen und viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  29. 57
    Lisa M. meint:

    Danke für die Anleitung – so kann ich mir ein paar Testdurchgänge sparen ;)

    • 58
      Nadine meint:

      Hallo Lisa,

      gern geschehen und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim ausprobieren :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  30. 59
    Wiltrud meint:

    Hi Nadine, diese Anleitung ist mal wieder super Spitze. Dickes Bussi von Wiltrud:o*

    • 60
      Nadine meint:

      Liebe Wiltrud,

      ich danke dir und wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren, du wirst sehen das macht richtig viel Spaß, vor allem weil man so schön mit unterschiedlichen Farben arbeiten kann :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  31. 61
    Birgit Schulz meint:

    Hallo Tanja,

    gibt es einen Trick, wie diese Thinlits Schmetterlings-Stanzen einwandfrei stanzen?
    Bei mir ist nur die Umrandung und ein Teil der feinen „Maserung“ ausgestanzt und der Rest ist nur angestanzt- geht aber NICHT zum herausdrücken- ich müsste alle kleinen Teile herausschneiden!
    Beim großen Schmetterling ist es noch schlimmer.
    Ist das evt. eine Fehlproduktion, oder gibt es da einen Trick ???
    Liebe Grüße

    Birgit Schulz

    • 62
      Nadine meint:

      Hey Birgit,

      ich bin Nadine ;-) und ja es gibt verschiedene Möglichkeiten die filigranen Flattermänner auszustanzen. Wenn noch zuviel Papier in den Stanzen vorhanden ist und nicht ausgestanzt wird, dann hast du zu wenig Druck auf die Stanzen ausgeübt. Entweder behebst du das mit ein Stück Pappe das du noch zusätzlich auf die Platten legst, oder es gibt solche Metallschablonen, die eine zusätzliche Pappe ersetzen und wie Pappe auf die Platten gelegt wird.

      Du kannst diese Schablone in jedem Bastelladen kaufen, ansonsten hilft nur umtauschen.

      Ich hoffe das hilft dir weiter und sende dir viele liebe Grüße,
      Nadine

  32. 63

    Hallo und danke für die tolle Anleitung. Ich bin ein großer Bokeh-Fan und nutze diesen Effekt gerne in Photoshop wenns um das Designen für (Blog-)Layouts geht. Schön, dass ich den Effekt nun auch bei Karten verwenden kann. :)

    • 64
      Nadine meint:

      Hallo Heike,

      gerne und ich finde diese Technik in der Fotografie auch super klasse und wenn man Photoshop beherrscht, dann mal ran ;-) .

      Ich wünsche dir viel Spaß und sende dir viele liebe Grüße,
      Nadine

  33. 65
    Mirjam meint:

    Hallo Nadine,

    ich bin eigentlich immer eine sehr stille Leserin, aber trotzdem schaue ich regelmäßig bei dir vorbei. Ich wollte einfach mal loswerden, dass ich schon viele deiner Anleitungen nachgebastelt habe, weil sie einfach auch für mich Anleitunslegastheniker einfach zu verstehen sind! Vielen lieben Dank, du kannst mit deiner Art und deinen Bildern auch die kompliziertesten Sachen einfach darstellen! Ich hoffe, dass noch sehr viele Anleitungen kommen werden und wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße,
    Mirjam

    • 66
      Nadine meint:

      Liebe Mirjam,

      wow vielen lieben Dank für dein super liebes Kompliment :-) ! Ich freue mich sehr das auch ein „Anleitungslegastheniker“ meine Anleitungen nach basteln kann, denn so sollte es sein :-) ! Natürlich werde ich versuchen Euch auch weiterhin mit Anleitungen zu versorgen und wünsche dir ganz viel Spaß beim nach basteln :-) !

      Viele liebe Grüße sendet dir,
      Nadine

  34. 67

    Hey liebe Nadine,
    dein Beitrag feiert ja fast schon seinen 1.Geburtstag und ist trotzdem topaktuell!
    Ich habe ihn heute zum Beispiel bei mir auf erziArt verlinkt und ich hoffe, du freust dich darüber.
    Deine zauberhafte Karte hat mich angesteckt, diese Technik doch endlich einmal auszuprobieren.
    Und ich hab mich sofort verliebt! :*
    Danke für die Supianleitung!

    Ich wünsche dir ein seeehr kreatives Jahr und komme gerne ab und zu bei dir vorbei gebummelt!

    Liebe Erzigrüße
    Gaby

Vielen lieben Dank für dein Kommentar

*

:) ;) :* :love: :dup: :zwinker: :kaffee: :tja: more »
&
Translate »