Hallo Ihr Lieben,

die letzte Woche kamen wir aus dem Geburtstage feiern nicht mehr herraus 😉 . Nicht nur das unsere große Tochter Jana 16 Jahre jung geworden ist, nein auch gleich 2 andere Familienmitglieder haben Geburtstag gefeiert. Einfach mal schön, Zeit mit den Lieben zu verbringen und ich muss sagen, auch wenn es terminlich etwas turbulent zuging, haben wir es sehr genossen.

NatĂŒrlich mussten auch ein paar Geburtstagskarten her und diese habe ich in der sogenannten Split Technik gewerkelt.

stampin-up-geburtstagskarte-stempelmami-birthday-card-pineapple-ananas-1

Dazu habe ich einmal einen Farbkarton in FlĂŒsterweiß und einmal in KirschblĂŒte in gleicher GrĂ¶ĂŸe zurechtgeschnitten und mit dem Stamp-a-ma-jig (eine Anleitung wie man diesen benutzt findet Ihr hier) die große Ananas mit dem Versamark Stempelkissen aufgestempelt und in Kupfer embosst.

WICHTIG: Ihr mĂŒsst bei dieser Technik wirklich darauf achten, dass Ihr das Motiv auf beiden Farbkartons an derselben Stelle aufstempelt, sonst passen die zerschnittenen Farbkartonstreifen nachher nicht zusammen 😉 .

stampin-up-geburtstagskarte-stempelmami-birthday-card-pineapple-ananas

Nach dem embossen, habe ich beide Farbkarton in gleich breite Streifen geschnitten und diese dann farblich unterschiedlich zusammengesetzt.

Wie Ihr sehen könnt, ergibt das einen tollen Effekt 🙂 .

stampin-up-geburtstagskarte-stempelmami-birthday-card-pineapple-ananas-3

Zum Schluss habe ich nur noch einen kleinen Spruch, mit dem Stempelset Labeler Alphabet in Espresso auf weißen Farbkarton aufgestempelt,

stampin-up-geburtstagskarte-stempelmami-birthday-card-pineapple-ananas-5

ausgeschnitten und mit 3d Klebepads fĂŒr den plastischen Effekt auf die Karte geklebt.

Probiert die Technik einmal aus, Ihr werden von den Ergebnissen begeistert sein 🙂 . Habt noch einen guten Start in die neue Woche und viele liebe GrĂŒĂŸe sendet Euch,

Eure Nadine

Verwendete Stampin‘ Up! Materialien